Direkt zum Inhalt springen

Zusatzinformationen

Zeugnis

Die Berufslernenden erhalten nach jedem Semester (vor den Sportferien und vor den Sommerferien) ein Zeugnis. Notentermin im Winter ist jeweils Anfang Januar und im Ende Juni.

Gegen die Festsetzung der Semesternoten kann innert 30 Tagen nach Erhalt des Zeug-nisses beim Schulvorstand Beschwerde eingereicht werden. Wir empfehlen den Schülern, vor dem Einreichen einer Beschwerde zuerst mit der Fachlehrperson, dann mit der Klassenlehrperson und, sollten auch diese Gespräche nicht befriedigend verlaufen, mit dem Rektor Kontakt aufzunehmen.

Finanzielle Belastung der Schüler (Richtwerte)

In der folgenden Aufstellung sind die Kosten für Schulbücher und Materialgeld (Kopier-kosten etc.) enthalten. Im Rahmen der gesamtschweizerischen Einführung werden neue Lehrmittel auf den Markt kommen. Aus diesem Grund lassen sich diese Kosten nur ungefähr bestimmen. Wir schätzen die gesamten Kosten für Schulbücher und Material in der dreijährigen Ausbildung auf ca. CHF 800.- bis CHF 1'000.-.

2. Lehrjahr

Prüfungsgebühr SIZ-Zertifikat CHF 500.-
Sprachaufenthalt in England (fakultativ) CHF 1'700.-
Prüfungsgebühr BEC preliminary CHF 231.-

3. Lehrjahr

Sprachaufenthalt in Frankreich (fakultativ) CHF 1700.-
Prüfungsgebühr FCE (fakultativ) CHF 374.-

1. bis 3. Lehrjahr

Schulbücher CHF 1'000.-
Materialgeld CHF 250.-

Die enge Zusammenarbeit zwischen Betrieb und Schule ist ein wesentliches Element in der neuen kaufmännischen Grundbildung (NKG). Die schulische und betriebliche Ausbildung werden besser aufeinander abgestimmt. Dies bedingt einen verstärkten Kontakt zwischen Schule und Lehrbetrieben. Damit der Informationsfluss und Erfahrungsaustausch sichergestellt ist, sind wir bestrebt den Kontakt mit den Lehrbetrieben stetig aufrecht zu erhalten.